Über das Schreiben …


Verfasst am Oktober 7th, von Frieder in Frieders Blog. Keine Kommentare

Über das Schreiben …

Nein, es geht nicht – die Dinge müssen geklärt werden! Ich sitze hier und er will etwas von mir. Wenn ich nur wüsste was! Er lässt mich nicht los! Er lässt mich nicht in Ruhe, immer wieder landen meine Gedanken bei ihm.

Bei ihm, dem Song. Er quält mich. Dabei gibt es ihn noch überhaupt nicht. Höchstens ein paar locker irgendwohin gekritzelte Worte, die noch keinen Sinn ergeben. Und daraus soll mal ein richtiger, erwachsener Song werden? Unvorstellbar für mich!

Trotzdem: Wenn ich ehrlich bin, weiß ich, der ist Song schon da. Wie eine Skulptur in einem rohen Steinblock, sie ist auch schon da, man muss sie nur noch finden, mit Hammer und Schweiß aus dem Block klopfen und aufs Papier bringen.

Ich will schon aufgeben, schalte den Fernseher ein, aber da kommt er wieder, der Song, mit einem neuen Gedanken, ich dreh den Ton ab, träume, kritzle was hin. Was will dieser Song nur von mir?

Songs können weh tun, und wer will schon freiwillig Schmerzen ertragen? Vielleicht ist es eine Sucht! Oder doch eine Suche? Und die Schmerzen wollen raus, sie sind doch existent, denk ich mir, sie müssen endlich raus – aus mir raus und in den Song rein …

Meine Gedanken drehen sich. Ich schreib eigentlich immer über zwei Themen – entweder über Frauen – vergangene oder nie dagewesene – oder über die Vielzahl an schmerzlichen Illusionen, denen ich mich immer wieder sinnloserweise hingebe. Selten über Politik. Rache ist eine feige Form der Trauer. Da schon besser Lieder! Ich kämpfe regelmäßig mit meinen Songs – ein harter Kampf, den ich gewinne. Manchmal dauert er ein paar Tage, manchmal zwei Monate. Dann kommt das Glück – leider nur für kurze Zeit, dann klopft der nächste Song an.

Ich gieß mir einen Drink ein. Da ist er wieder, der Song, der befreit werden will und doch bis jetzt nur aus ein paar wilden Textbrocken und undefinierten Tönen besteht. Er will gefunden werden, wachsen, will fliegen und lieben, will trauern und hoffen. Und er lässt mich nicht los.

Ich werde weitermachen!





Hinterlasse eine Antwort



NEWS

Immer dranbleiben! Hier findet Ihr die neuesten Infos zu Frieder Wolff mit Band über Konzerte, seine Musik und vieles mehr.

Buch veröffentlicht: Die Maus, die im Türstock krabbelt

500 Kilometer zu Fuß durch die Türkei bin ich gegangen – das alles und noch viel mehr könnt ... Weiter »

500 Kilometer zu Fuß durch die Türkei

Nachdem auch heute mein Knie gehalten hat, habe ich absolut alles aus meinem Rucksack geworfen (inklusive aller Hygieneartikel, ... Weiter »

Neue EP mit vier Song – Download umsonst :-)

Hallo Freunde und Fans, nach zwei Monaten Arbeit und intensivem, aber auch sehr schönem Ringen um den ... Weiter »

Singer-Songwriter-Rotation #1 @ Stragula

Gemeinsam mit zwei anderen Münchner Sangeskünstlern trete ich an diesem Samstagabend auf der Bühne des Stragula mit abwechselnden ... Weiter »

Über das Schreiben …

Nein, es geht nicht – die Dinge müssen geklärt werden! Ich sitze hier und er will ... Weiter »

Frieder Wolff im Studio bei Tobias Siegert

Mit Tobias Siegert von Minga-Records hat Frieder Wolff & Band einen neuen Partner gewonnen! Momentan wird ... Weiter »

Konzert im Club Chateau

Hey Freunde, meine vier Musiker und ich rocken am Donnerstag, den 27. 9. den Club Chateau. Das ... Weiter »